Essig ist nicht gleich Essig.
Durch die Herstellung des Essigs mit Reinzuchtbakterien ist die Produktion hygienischer und der Fruchtgeschmack bleibt voll erhalten.

Erst durch Wissen, Erfahrung, Leidenschaft und die natürliche Verbundenheit zu den Schätzen des Kamptaler Bodens werden aus den besten Produkten der Natur die besten natürlichen Essig-Produkte. Die Kamptaler Leopold Groiß und Hans Faigl besitzen diese Voraussetzungen und haben sich deshalb der hochqualitativen Essigproduktion im Kamptal verschrieben. Bei dem von ihnen verwendeten Produktionsverfahren wird der Alkohol des ständig belüfteten Rohstoffes durch frei schwebende Reinzuchtbakterien in Essig umgewandelt. Durch diese innovative und hygienische Methode sind Fehlgärungen so gut wie ausgeschlossen. Je nach Sorte wird der Essig dann in Holzfässern oder Glasballons zur höchsten geschmacklichen Reife gebracht.